Expedition am schwarzen Moor....... mit Andy und Krausi


Das ist übrigens Krausi

Bevor es losging musste Krausi erst einmal die Eselchen begrüssen

Aber dann kniete er sich rein

Von Ihm habe ich eine Menge gelernt, alles was mit der Naturfotografie zusammen hängt
Von Ihm habe ich eine Menge gelernt, alles was mit der Naturfotografie zusammen hängt

Das schwarze Moor ist ein absolutes Naturerlebnis. Wir haben in der Rhön noch das rote Moor, was mit Birken durchzogen ist.....also nicht so offen, wie das schwarze Moor.

Diese leicht giftigen Beeren haben wir gegessen. Das lernten wir von dem Rhönranger. Also falls die Würstchenbude mal geschlossen war, dann halt eben Beeren essen

Noch so `ne Beere.....die war aber nicht giftig.

Typische Moorlandschaft im Vordergrund, im Hintergrund die normale Vegetation
Typische Moorlandschaft im Vordergrund, im Hintergrund die normale Vegetation
Typisch der verkümmerte Baumwuchs
Typisch der verkümmerte Baumwuchs

Wie auf einem anderen Stern

Auch der Bodenbewuchs war einfach nur atemberaubend
Auch der Bodenbewuchs war einfach nur atemberaubend

Der Aussichtsturm.

Bizarre Früchte

Am Ende der Expedition gab`s dann noch Vesper in Form von Wildbratwurst und Gullaschsuppe in sehr netter Runde. Ein gelungener Tag mit sehr viel Information zum Rhöner Naturschutz.
Am Ende der Expedition gab`s dann noch Vesper in Form von Wildbratwurst und Gullaschsuppe in sehr netter Runde. Ein gelungener Tag mit sehr viel Information zum Rhöner Naturschutz.